AQUATEC® 1000

Steuerung von Trocknungsabläufen dank präziser Wasserdampfmessung

AQUATEC® 1000 misst O2 und H2O: für kürzere und energieeffizientere Trocknungsprozesse. 
 
Informationen

Trocknungsprozesse zählen zu den energieintensiven Vorgängen in Herstellungsprozessen, ungeachtet, ob es sich um die Fertigung von Gipskartonplatten oder die Verarbeitung von Tabakpflanzen handelt. Schnelle und zuverlässige Messungen im Zuge des Trocknungsverfahrens reduzieren die benötigte Zeit und erlauben eine Optimierung des Energieeinsatzes.

Aufgrund seines InSitu Messverfahrens ist der AQUATEC® 1000 Analysator den konventionellen Systemen mit extraktiven Verfahren hinsichtlich der Messgeschwindigkeit überlegen.

Die Sensoren aus dem Hause ENOTEC haben sich bereits in unzähligen Anwendungen auf der ganzen Welt bewährt.

Technische Daten
Sondeneintauchtiefe
bis 615 mm
H2O / O2-Bereiche
0 - 25 % O2
(andere auf Anfrage)
0 - 100 % H2O
Messgenauigkeit
± 0,2 % vom Messwert
Reaktionszeit
0,5 sek.
(Gasströmung > 10 m/s)
Umgebungstemperatur
-40 C° bis 80 C° (Sonde)
-20 C° bis 55 C° (Elektronik)
Schnitstellen
HART, FIELDBUS, RS485, MODBUS RTU, RS232, ENOTEC Remote
Schutzart
IP65 (Sonde)
IP66 (Elektronik)
Applikationen
  • Gipstrocknungen
  • Tabaktrocknungen
  • Identifizierung von Leckagen in Kesselrohren
  • Alle Arten von Trocknungsprozesse
Features
  • Selbstüberwachungsfunktion
  • Gasdichte Sensorkonstruktion
  • Anzeige Sensorlebenserwartung
  • Wartungsarme Konstruktion
  • Übersicht des Kalibrierungsverlaufs
  • InSitu Messung in Echtzeit
  • Höchste Messpräzision

ENOTEC Remote

Die einfachste und bequemste Art Ihre ENOTEC Analysatoren zu bedienen.

DIe ENOTEC Remote App erlaubt den Zugriff auf Ihre Analysatoren beispielsweise in ATEX Bereichen ohne dabei die Sicherheitsbestimmungen zu verletzen.

ENOTEC Remote